Samstag, 12. Dezember 2015

Zu Besuch im Meeresmuseum Stralsund

Ein Blick in Hiddis Wohnzimmer


Und so sieht Hiddi im Original aus. Doreen Breitenfeldt aus Stralsund hat das süße Seepferdchen aus unserer Geschichte "Hiddi Seepferdchen auf großer Reise" im Meeresmuseum Stralsund besucht. Dort ist das Buch übrigens auch im Shop erhältlich.


Montag, 7. Dezember 2015

Adventszauber im Kaufmannshof

Schöne Atmosphäre und liebe Besucher


Drei traumhafte Adventsmarkttage in der Aula der Grundschule Sellin und auf dem romantischen Markt im Kaufmannshof in Bergen liegen hinter mir und ich bin noch immer ganz verzaubert von der schönen Atmosphäre, den lieben Besuchern und vor allem über den Zuspruch. Sooooo schön. Danke! Danke! Danke!

Nun freue ich mich auf die Adventskirmes auf dem Museumshof in Gingst am 12. Dezember ab 15.00 Uhr. Ihr findet mich mit einem (oder zwei) Koffer voller Bücher direkt in den historischen Handwerkerstuben. Mit dabei habe ich dann auch das druckfrische Büchlein "Fietje - Die Abenteuer einer Mönchguter Trachtenfledermaus", das am morgigen Dienstag einfliegt. Am Nachmittag dürfte es dann bereits in den ersten Rügener Buchhandlungen zu finden sein.

Eure Janet

Auf dem romantischen Markt im Kaufmannshof.

Freitag, 4. Dezember 2015

Ein Blick in die Zeitung

Das schreibt der Ostsee-Anzeiger über Hiddi


Am Mittwoch ist ein schöner Bericht über unser Hiddi-Büchlein im Rügener Ostsee-Anzeiger erschienen.


Donnerstag, 12. November 2015

Hiddi Seepferdchen wurde angespült

Zweites Pappbilderbuch nun im Handel


Die ersten Bücher "Hiddi Seepferdchen auf großer Reise" sind auf der Insel eingetroffen. In den nächsten Tagen werde ich sie auf Rügen, Hiddensee und Stralsund verteilen. Als Verlegerin freut man sich natürlich besonders, wenn Verkaufsstellen die Werke so wunderschön präsentieren. Danke, liebes Team vom Kolonial-Stübchen in Sellin. Erhältlich sind die Bücher übrigens zum Preis von 9,95 Euro.

Eure Janet


Samstag, 7. November 2015

Buch Berlin 2015, wir kommen!

Neue Bücher, Lesung und schöne Gespräche



Der Inselkinder Verlag präsentiert sich auf der 2. Buch Berlin im Logenhaus in der Emserstraße 12 - 13 am 28. und 29. November. Frank Meierewert, Autor des Kinderbuches "Fietje – Die Abenteuer einer Mönchguter Trachtenfledermaus" (Inselkinder Verlag), liest am 28. um 15.00 Uhr auf der Lesebühne 2. Viele Rüganer werden den gelernten Tourismuskaufmann und promovierten Ethnologen kennen. Der gebürtige Brandenburger lebt seit mehr als sieben Jahren auf Rügen und arbeitet im Ostsebad Baabe als stellvertretender Tourismusdirektor. Vor zwei Jahren erschien sein Buch "Unterwegs auf Rügen, Hiddensee und in Stralsund" (Gmeiner Verlag).

Autor Frank Meierewert

Ein kleiner Vorgeschmack auf unser Büchlein "Fietje Trachtenfledermaus", das in den nächsten Wochen erhältlich ist:

Fietje ist sich sicher. In einem Kästchen, das Abt Gregor von einem Fremden erhielt, verbirgt sich ein Schatz. Doch um das Geheimnis endgültig lösen zu können, muss sich Fietje auf eine abenteuerliche Reise begeben. Sie führt ihn aufs Mönchgut, wo der Inhalt des Kästchens von den Bewohnern schon sehnlichst erwartet wird. Hier erfährt Fietje auch, was es mit dem Schatz wirklich auf sich hat und noch ahnt niemand, dass Fietje am Ende der einzige ist, der ihn beschützen kann…

Die Fotos und Illustrationen zu der Geschichte stammen von mir. Gestaltet hat das 48 Seiten starke Buch im Format DIN-A-5 Heike Unger aus Berlin.

Kommt uns doch an unserem Stand im Goethe-Saal besuchen. Erhältlich ist auch unser druckfrisches Stralsund-Hiddensee-Pappbilderbuch "Hiddi Seepferdchen auf großer Reise".

Eure Janet


Dienstag, 20. Oktober 2015

Neuerscheinung im Herbst

Hiddi Seepferdchen ist unterwegs

 



Große Vorfreude! Hiddi Seepferdchen hat sich auf den Weg nach Sachsen gemacht und kommt voraussichtlich am 13. November zurück. Und zwar auf 12 Pappbilderseiten im DIN-A-4-Format. Wer es zu sich nach Hause einladen möchte, kann sich gerne melden. Es ist ganz pflegeleicht. Gelegentliches Streicheln und Anschauen reicht. Belohnt werdet ihr dafür mit einer lustigen Geschichte und wunderschönen Stralsund- und Hiddensee-Ansichten.

Eure Janet

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Leserpost aus Bad Eilsen

"Muschel Moni" auf Reisen



Unsere Leserin Ingrid Holz ist von dem Büchlein "Muschel Moni und der Schatz" so begeistert, dass sie gleich ein paar Stück bestellt hat, um es auf dem Bauernmarkt in Bad Eilsen bekannt zu machen. Erst vor kurzem ist die Rentnerin von Wallhausen (Baden-Württemberg) nach Niedersachsen gezogen. An ihrem Stand hat sie angeboten, was sie aus ihrer alten Heimat kennt sowie Dinge, die sie liebt. Und dazu gehört für sie auch "Muschel Moni". Ganz lieben Dank, liebe Ingrid Holz!

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Glücklich bei den Ahrenshooper Literaturtagen

Bücher, gute Laune und Sonnenschein


Beim Stapellauf der Bücher am Eröffnungstag.

Glücklich und zufrieden bin ich am 4. Oktober 2015 von den Ahrenshooper Literaturtagen heimgekehrt. Drei Tage haben sich 25 Verlage aus Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus auf der größten Buchmesse des Landes präsentiert. Die Organisation war super, die Besucher dankbar und aufgeschlossen. Ich konnte viele neue Kontakte mit Kollegen und Lesern knüpfen und natürlich auch Bücher verkaufen. Eine kleine Rostockerin hat sogar ihr ganzes Taschengeld ausgegeben, um sich ein Muschel-Moni-Buch zu kaufen. Mit dabei hatte ich auch Bücher, die ich für andere Verlage geschrieben habe, unter anderem "Der besondere Inselführer - Rügen und Hiddensee" (Verlag Ellert & Richter) und "Rügen: Ostseeblicke - Faszination Luftaufnahmen" (k4 Verlag Dresden) sowie die Berliner Kulturzeitschrift DAS MAGAZIN, in dem hin und wieder auch mal ein Foto von mir zu finden ist. Morgens hat mich der Ort mit Nebel begrüßt, abends mit einem blutroten Sonnenuntergang verzaubert. So, ihr Lieben, jetzt freue ich mich auf die nächste Messe in Ahrenshoop am ersten Oktoberwochenende 2016. Wer in der kommenden Zeit in den Büchern vom Inselkinder Verlag stöbern möchte, der hat dazu auf dem Nachhaltigkeitsmarkt im Naturerbe Zentrum Prora am 30. und 31. Oktober die Gelegenheit sowie auf der Buch Berlin am 28. und 29. November und auf dem Weihnachtsmarkt in Sellin am letzten Adventswochenende.

Eure Janet


Vor der Eröffnung.
Mit Standnachbarin Ute Fritsch vom Verlag Jena 1800.
Ringelnatzkalender und Grafiken vom Buchdruckmuseum Offizin Schwarze Kunst.
Nebel am Strand von Ahrenshoop in den Morgenstunden.
Romantik am Abend.
Bericht in der Ostsee-Zeitung am Montag nach der Messe.

Donnerstag, 10. September 2015

Kunstaktion "Spurwechsel"

Vorsicht bei Einfahrt des Zuges! Bücher an Bord!

 

Am 27. September 2015 findet auf der Insel Rügen wieder die Kunstaktion "Spurwechsel" entlang der Strecke des Rasenden Roland statt. Auch der Inselkinder Verlag ist wieder mit dabei. Mit einem kleinen Reisekoffer voller Kinderbücher ziehe ich durch den fahrenden Zug und lese den Kleinsten - aber natürlich auch gerne den Großen - Gedichte und Geschichten vor. Mit dabei sind viele liebe Kollegen von der schreibenden Zunft, aber auch Musiker, Schauspieler, Zeichner und und und. Den ganzen Tag über gibt es ein buntes Programm und köstliches Essen. Tuuut! Tuuut! Eure Janet

Das ausführliche Programm

Dienstag, 4. August 2015

Schreib- und Malwerkstatt in den Sommerferien

Lieblingsorte, Lieblingstorte, Lieblingsworte …

 

 Am 7. August startet unsere Mal-, Bastel- und Schreibwerkstatt im miz Bergen. Die Ergebnisse werden im kommenden Jahr in einer Ausstellung und in einem Jahreskalender präsentiert.

Samstag, 4. Juli 2015

Premiere bei Traumwetter

Erste Strandlesung in Sellin

 

Der schönste Arbeitsplatz der Welt
Ein wunderbarer Start in den Tag. Die erste Strandlesung ist Geschichte. Ich habe bei traumhaftem Sonnenschein nicht nur aus meinen Kinderbüchlein "Der Kohledieb von Rügen" und "Muschel Moni und der Schatz" gelesen, sondern auch unveröffentlichte Gedichte von dem Rügener Journalisten Maik Brandenburg. Die wird es im Inselkinder Verlag bald in Buchform geben. Die nächste Strandlesung ist übrigens am 7. Juli (Dienstag) um 10.00 Uhr. Treffpunkt ist an der Seebrücke. Kommt gerne vorbei und bringt eure Freunde mit.

Eure Janet

Strandlesungen in Sellin

Alle Juli-Termine im Überblick

 

Von der Entstehung eines Rügener Kinderbuchs

Und so fing alles an



Ein schöner Beitrag über den Inselkinder Verlag

http://wirsindinsel.de/2015/06/22/ente-gut-alles-gut-von-der-entstehung-eines-ruegener-kinderbuchs/

Donnerstag, 2. Juli 2015

Von Insel zu Insel

Mittsommer auf Hiddensee 

Lesung aus "Muschel Moni und der Schatz"

Bastelaktion Muschelschatz-Kästchen

Am Vormittag zogen noch dicke Regenwolken über Rügen hinweg. Doch als ich mit meinem alten Bücher-Bastelkoffer von der Fähre in Vitte gestiegen bin, wurde ich mit strahlendem Sonnenschein empfangen. Den ganzen Nachmittag über hatten wir zauberhaftes Mittsommerfest-Wetter mit viel Licht und Wärme. Ich habe gelesen und die Kleinen haben sich anschließend ihre Schatztruhe aus Holz und Strandgut gebastelt. Danke, liebe Wetterfee für dieses Geschenk!

Eure Janet


Sonntag, 14. Juni 2015

Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügen

Der Inselkinder-Verlag ist mit dabei

Teilnehmer der Vorstandssitzung am 20. Mai 2015 im STIC-er Theater e.V.

Der Inselkinder Verlag ist nun auch Mitglied im Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügen. Ich freue mich auf einen regen Austausch mit anderen Kunst- und Kulturschaffendes des Landes. Auf dem Foto seht ihr mich gemeinsam mit Hans Vogt von der Kulturstiftung Rügen, Marinemalerin Renate Oelert, Netzwerk-Coach Ulrich Pommerenke, Kunsthistorikerin Dr. Heike Carstensen, Schriftsteller Ulrich Frohriep, David Adler vom Theater Vorpommern sowie Dramaturgin und Regisseurin Henriette Sehmsdorf. Das Foto stammt von dem Freien Journalisten Uwe Driest. Wer sich ebenfalls gerne einbringen oder die Arbeit unterstützen möchte, kann gerne eine Mail an info@kunst-und-kulturrat-vorpommern-ruegen.de senden.

Eure Janet

Samstag, 13. Juni 2015

Unterwegs auf Rügen und Hiddensee

Ich packe meinen Koffer

An der Seebrücke in Sellin
  • Mittsommer-Lesung und Basteln von Schatzkästchen auf dem Sportplatz in Vitte (Insel Hiddensee) am 20. Juni um 14.00 Uhr (eigene Strandfunde können gerne mitgebracht werden)
  • Strandlesungen aus "Muschel Moni und der Schatz" und "Der Kohledieb von Rügen" am Selliner Hauptstrand (links von der Seebrücke) am 2. Juli, 7. Juli, 14. Juli, 21. Juli, 28. Juli, 4. August und 11. August um 10.00 Uhr mit Wellenrauschen und süßer Überraschung (bei Schietwetter fällt die Veranstaltung aus)
  • Lesungen und Büchertisch im Technik-Modell-Museum Rügen in Samtens am 6. September von 10.00 bis 16.00 Uhr (Familientag)
Eure Janet

Freitag, 29. Mai 2015

Schreib- Mal- und Bastelwerkstatt

"Dein Lieblingsort auf Rügen"


„Lieblingsorte, Lieblingshorte, Lieblingstorte, Lieblingsworte – Wo seid ihr am liebsten, was mögt ihr am liebsten auf Rügen?“ So lautet das Rügen weite Projekt das gemeinsam vom miz Bergen auf Rügen und dem Inselkinder Verlag durchgeführt wird. In einer Schreib-, Mal- und Bastelwerkstatt, die am 7. und 14. August um 10.30 Uhr im miz stattfindet, können alle 3- bis 18-Jährigen Inselliebhaber ihren Lieblingsort auf unserer schönen Insel zeichnen, über ihn einen Text verfassen, etwas drucken, eine Collage erstellen oder sogar ein Gedicht schreiben. Ausschnitte aus den gesammelten Werken werden in einem Jahreskalender 2017 veröffentlicht und in einer Ausstellung im miz gezeigt. Bis zum Ende des Jahres können alle Kinder etwas Kreatives zu ihrem Lieblingsort auf der Insel Rügen im miz (Markt 12, 18528 Bergen auf Rügen) einreichen. Ich freue mich riesig über das erste große Projekt des Inselkinder Verlages. Erzählt es gerne weiter.

Eure Janet

Mittwoch, 27. Mai 2015

Lesung mit Workshop und Versteigerung

"Muschel Moni" unter dem Hammer

Heike Schnack, Janet Lindemann, Janni Feuser, Susann Heilmann
Spannende Tage liegen hinter uns. Am Pfingstsonnabend durfte ich im Glasmuseum Rheinbach (bei Bonn) Kindern und Eltern aus "Muschel Moni und der Schatz" vorlesen. Anschließend konnten sie Schatzkästchen aus Herzmuscheln und Sand von der Insel Rügen sowie bunten Glasscherben und Mosaiksteinchen mit Museumspädagogin Bozena Yazdan verzieren. Illustratorin Janni Feuser, die nicht nur in Rheinbach wohnt, sondern auch dort geboren wurde, hatte ein zwei Meter hohes und 1,40 Meter breites "Muschel-Moni-Wandbild" im Gepäck, das bis zum 7. Juni ersteigert werden kann. Einfach auf die Auktionsseite vom Stadtportal Rheinbacher.de klicken. Der Erlös geht zu 100 Prozent an den Flüchtlingshelferkreis Rheinbach, um die Lese- und Sprachförderung von Flüchtlingskindern zu unterstützen. Das momentane Höchstgebot liegt bei (unglaublichen!) 220,00 Euro. Ganz lieben Dank an Janni und an alle Beteiligten!

Eure Janet


Schatzkästchen gestalten mit Bozena Yazdan






Fotos: Leonie Schnack und Ralf Eppinger

Sonntag, 17. Mai 2015

Buchpremiere im Kolonialstübchen Sellin

Muschel-Moni-Cocktail und Schokokuchen


Die Buchpremiere von "Muschel Moni und der Schatz" im Kolonialstübchen Sellin ist Geschichte. Danke an alle, die am 17. Mai 2015 dabei waren! Von der Lesung direkt kann ich euch diesmal gar kein Foto zeigen. Emil war von den Wasserspielen draußen nicht wegzubekommen und mein Mann Ralf, der sonst immer die schönen Fotos macht, hatte die Oberaufsicht. Dafür gibt es aber Bilder vom oberleckeren Smarties-Schokokuchen und vom kuntertbunten Muschel-Moni-Cocktail. Bücher sind nun unter anderem auf dem Weg nach Chemnitz und Niederbayern. Ein Buch habe ich für ein Hochzeitspärchen signiert und eins für einen jungen Mann zum 30. Geburtstag (ein Geschenk seiner Eltern). Ich freue mich schon auf die nächste Lesung am 23. Mai 2015 im Glasmuseum Rheinbach. Dann ist auch Illustratorin Janni Feuser mit dabei.

Eure Janet








Fotos: Emma Lindemann und Ralf Eppinger

Donnerstag, 14. Mai 2015

Ein Blick in mein Kreativzimmer

Ein Filmbeitrag über 25 Jahre Deutsche Einheit


Als die politische Wende war, habe ich gerade bei meiner Oma gelebt. Der Journalist Holger Vonberg von der Tourismuszentrale Rügen und die Fotografen Christiane Burwitz und Stefan Pocha haben mich kürzlich in meinem Kreativzimmer besucht. Herausgekommen ist dieser Beitrag:

http://wirsindinsel.de/2015/05/01/52-gesichter-der-insel-ruegen-janet-lindemann-18of52/

Eure Janet

Donnerstag, 7. Mai 2015

Vorlesestunde in Stralsund

Mit Büchern und Schatztruhe in der "Brunnenaue"


Heute morgen durfte ich den Vorschulkindern der Kindertagesstätte "Brunnenaue" aus meinen beiden Kinderbüchern "Der Kohledieb von Rügen" und "Muschel Moni und der Schatz" vorlesen. Das war ein Spaß! Die Kleinen haben prima mitgereimt und als die Schatztruhe geöffnet wurde, leuchteten die Augen noch mehr.

Die offizielle Buchpremiere von "Muschel Moni und der Schatz" findet übrigens am 17. Mai ab 15.00 Uhr bei Mario und Andreas im Kolonialstübchen Sellin statt. Wer an diesem Tag nicht dabei sein kann, schafft es vielleicht am Kindertag nach Ralswiek. Am 1. Juni gibt es ab 15.00 Uhr ein "Muschel Moni"-Bilderbuchkino im Restaurant "Zum Störti" in Ralswiek. Anschließend dürfen die Kleinen die Naturbühne entern. Ich freue mich schon sehr auf diese beiden Veranstaltungen. Kommt vorbei und bringt eure Freunde mit.

Eure Janet

Lesestunde in der Kita "Brunnenaue"

Montag, 4. Mai 2015

Zurück von der ersten Messe

Mit "Muschel Moni" in Greifswald

Mein Messestand im Pommernhus Greifswald
Die erste Greifswalder Buchmesse war ganz wunderbar. Auf der von der Karl-Lappe-Verlag und Edition Pommern organisierten Veranstaltung haben sich hauptsächlich Verlage aus Vorpommern präsentiert. Die Atmosphäre war sehr herzlich, ich habe liebe Menschen (und unzählige neue Bücher) kennengelernt und somit viele Impulse für die eigene Arbeit mitnehmen können.

Das studentische Onlineportal der Universität Greifswald hat im Vorfeld alle teilnehmenden Verlage interviewt. Am Messetag kam Katerina Wagner, webMoritz - Ressortleiterin Kultur, dann persönlich im Pommernhus vorbei, um sich ein Bild zu machen. Wir haben eine Weile über den Verlag und "Muschel Moni und der Schatz" geplaudert. Sie war ganz begeistert von dem Buch und hat es gleich mitgenommen. Nun wartet sie auf eine Fortsetzung - und ich auch.

Die Interviews findet ihr übrigens hier:

http://webmoritz.de/2015/04/25/1-greifswalder-buchmesse-vorstellung-der-teilnehmenden-verlag/2/


Eure Janet

Meine Knopfkasse (die Messe fand in der Knopfstraße statt)

Freitag, 24. April 2015

Buchvorstellung auf den Schienen

Hier kommt "Muschel Moni" angedampft

Begeisterte Leser im "Rasenden Roland"
Am gestrigen Internationalen Welttag des Buches durfte ich den Inselkinder Verlag und "Muschel Moni und der Schatz" im Rahmen des 46. XING-Business-Treffens in der historischen Kleinbahn "Rasender Roland" vorstellen, die zwischen der Fürstenstadt Putbus und dem Ostseebad Göhren schnauft. Die Kulisse war traumhaft, die Gespräche anregend und der Sonnenuntergang zum Abschluss perfekt von der Natur initiiert. Am 27. September bin ich wieder mit meinem allerersten Kinderbuch "Der Kohledieb von Rügen" (Verlag tennemann media, Schwerin 2012) mit dem alten Dampfross unterwegs. Dann findet die Kunstaktion "Spurwechsel" statt. Mit dabei sind viele tolle Künstler aus der Region. In dem Buch "Der Kohledieb von Rügen" geht es um zwei knallgelbe Qietscheentchen, die eine Reise mit der Kleinbahn unternehmen und einem Kohledieb auf der Spur sind. In diesem Jahr treffen die beiden auch auf "Muschel Moni und der Schatz". Das Buch darf natürlich im Reisekoffer nicht fehlen. Die Geschichte spielt zwar nicht im "Rasenden Roland", kann aber sehr gut während der Bahnfahrt gelesen werden.

Heute ist Packen angesagt. Denn morgen ist Abfahrt zur ersten Greifswalder Buchmesse. Vielleicht sehen wir uns im Pommernhus? Für die Kleinen habe ich "Muschel Moni und den Schatz" und reichlich fette Beute dabei. Die Schatztruhe ist prall gefüllt mit süßen Überraschungen. Die Großen können in den letzten Ausgaben von DAS MAGAZIN schmökern.

Eure Janet

Mit der Kleinbahn der Abendsonne entgegen

Sonntag, 12. April 2015

"Muschel Moni" nun auch in Stralsund und auf Hiddensee

Eine Lesestunde ist lustig ...


"Lesestunde" vor dem Scheelehof in Stralsund
Auch in Stralsund wird "Muschel Moni und der Schatz" nun gelesen. Ganz besonders geduldige Zuhörer warteten gestern schon vor dem Scheelehof in der Fährstraße. Erhältlich ist das Büchlein nun auch in der Strandläufer Verlagsbuchhandlung in der Mönchstraße, bei Hugendubel in der Ossenreyerstraße, in der Tourismuszentrale Stralsund am Alten Markt, im OZEANEUM und in der Kinderbibliothek.

Auch auf Rügens Schwesterinsel Hiddensee gibt es nun zwei Verkaufsstellen: die Inselbuchhandlung von Andreas Arendt in Kloster und der Sommerpalast in Vitte. Wer es sich ausleihen möchte, findet es in der Bibliothek im Henni-Lehmann-Haus in Vitte. Auf Rügen sind unter anderem Karls Erdbeerhof in Zirkow, die Alte Pommernkate in Rambin, Ein Tag am Meer in der Alleestraße in Putbus und die Steinmanufaktur von Peter Müller in der Straße Zum Hafen in Lohme hinzugekommen. Ich freue mich so sehr über darüber!

Ostersonntag hatte ich übrigens meine erste Signierstunde in der Inselbuchhandlung in Kloster. Ich liebe den direkten Kontakt zu Kunden und Buchhändlern. Es wurden viele neue Ideen geboren, die ich in der nächsten Zeit umsetzen möchte. Einige haben mich gefragt, ob ich die Tochter des berühmten Kinderbuchautoren Werner Lindemann bin. Das ehrt mich natürlich sehr. Dann hätte ich ja sogar einen berühmten Bruder. *kicher*

Eure Janet

Signierstunde in der Inselbuchhandlung auf Hiddensee

Samstag, 28. März 2015

Die Bücher sind da!

Angekommen!

"Muschel Moni" ist im Heimathafen


Es geht los. Gestern und heute habe ich ganz fleißig die ersten druckfrischen Bücher auf der Insel verteilt. Die Resonanz war prima und auch selber bin ich mit dem Buch sehr zufrieden.

Ich möchte euch auch schon das nächste Kinderbuchprojekt vorstellen. Es ist ein Buch mit lustigen Kindergedichten von Maik Brandenburg. Er wohnt auf Rügen und kreuzt auf den Meeren dieser Welt, um Geschichten für Magazine wie Geo oder Mare zu schreiben. Für mich ist Maik einer der besten Autoren an der Waterkant. Ach, was schreibe ich, einer der besten Autoren auf der Welt.

Und jetzt möchte ich euch noch verraten, wo das Buch "Muschel Moni und der Schatz" momentan erhältlich ist. Und zwar in den Buchhandlungen in Sellin, Binz, Bergen, Sassnitz, Gingst, Göhren, bei der Tourismuszentrale Rügen auf dem Bergener Markt, auf dem Erlebnis-Bauernhof Kliewe in Mursewiek, im Spielzeugladen "Lütt Bontje" im Seepark Sellin, im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora und im "Dit & Dat" in der Strandstraße in Göhren. Ab Mitte der nächsten Woche gibt es die Bücher auch in der Inselbuchhandlung Kloster auf Hiddensee und in der Buchhandlung Kayser in Rheinbach.

Ich freue mich schon sehr auf die erste Buchmesse am 25. April in Greifswald. Sie ist nicht nur eine Premiere für die schöne Hansestadt, sondern auch die erste Messe, auf der sich der Inselkinder Verlag präsentieren wird.

Eure Janet

Ein Blick ins Buch