Montag, 27. November 2017

Unsere Neuerscheinung im Dezember

"Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann"


Die Insel Rügen hat nun auch ein eigenes Weihnachtsbuch - oder Weihnachtsmärchen: "Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann". Herausgegeben hat es der Inselkinder Verlag Rügen im Dezember 2017. Der Text stammt von der Rügener Autorin und Verlegerin Janet Lindemann, die Illustrationen von der Rheinbacher Künstlerin Janni Feuser. Und darum geht es: Schneeflocken tanzen am Abendhimmel. In den Fenstern leuchten Sterne, in den Stuben duftet es nach Plätzchen. Den Kopf auf die Hände gestützt, sitzt der Weihnachtsmann an seinem Schreibtisch in einer hölzernen Hütte am Ostseestrand von Rügen, inmitten von unzähligen Geschenken. Er langweilt sich. „Schon wieder ist ein Jahr vergangen.“ Der Alte seufzt. „Geschenke verteilen, jedes Jahr die gleiche Tour. Von Arkona bis Zudar. Von Altenkirchen bis Zicker.“ Kurzerhand lädt er sich Kollegen aus der ganzen Welt ein. Noch bevor das Weihnachtsfest so richtig Fahrt aufnimmt, verschwindet er nach England. Wie werden die Kinder dort auf den Weihnachtsmann reagieren? Und überhaupt: Kann ein Tausch dem weihnachtsmüden Weihnachtsmann Abwechslung bringen?

Der weihnachtsmüde Weihnachtsmann ist eine fabelhafte Weihnachtsgeschichte für Kinder ab fünf Jahren - humorvoll geschrieben und liebevoll illustriert.

Erhältlich (oder bestellbar) ist das Buch überall dort, wo es Bücher gibt sowie online unter www.inselkinder-verlag.dehttp://www.shop-016.de/InselkinderVerlag-p8h1s4-Ruegens-weihnachtsmu.htm?sid=226e6b752f7ccf637b69a0738a4bc5bb


Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann, Inselkinder Verlag, ISBN 978-3-9817217-6-8, 32 Seiten, 11,50 Euro, www.inselkinder-verlag.de


Dienstag, 21. November 2017

Wenn Kinder schreiben

Großartige Beiträge am bundesweiten Vorlesetag


Wer sich die Zeit nimmt, Kindern zuzuhören, wird erstaunt sein, was sie zu sagen haben. Den Beweis lieferten drei Rügener Nachwuchsautorinnen auf unserem Lesefest am bundesweiten Vorlesetag 2017. Unglaublich, was Elisa, Franziska und Emilia zu Papier gebracht und im Medien- und Informationszentrum in Bergen auf Rügen vorgetragen haben. Themen waren Schule und Freundschaft, aber auch Taschengeld und Ferienjob. Wir sagen DANKE an alle Beteiligten! Liebe Kinder: Bitte schreibt weiter. Ihr seid fantastisch!


Montag, 13. November 2017

Inselkinder Verlag beteiligt sich am bundesweiten Vorlesetag

Lesungen in Sassnitz, Bergen und Nauen


Am 17. November wird der bundesweite Vorlesetag gefeiert. Vormittags lese ich in der Stadtbibliothek Sassnitz aus dem Rügener Pappbilderbuch "Muschel Moni und der Schatz" vor, am Nachmittag feiern wir ein Lesefest mit Musik und süßen Leckereien im Medien- und Informationszentrum (MIZ) am Bergener Markt. Drei Rügener Nachwuchsautoren lesen ab 16.00 Uhr eigene Texte vor und Martin Krüger vom Kreisjugendring Rügen bringt gemeinsam mit den Kindern das Treppenhaus zum Klingen. Kommt vorbei. Der Eintritt ist frei.

Für alle kleinen und großen Nauener: Unser Autor Pierre Sanoussi-Bliss liest für Kinder der 3. und 4. Klasse in der Bibliothek des Leonardo da Vinci Campus aus seinem Kinderbuch "Der Nix". Beginn ist um 11.00 Uhr.

Freitag, 10. November 2017

Auf dem roten Teppich in Rostock

Ein unvergesslicher Abend


Was für ein Abend. Vor 16 Jahren war ich als Volontärin mit den Kollegen von der Ostsee-Zeitung auf dem Landespresseball Mecklenburg-Vorpommern in der Stadthalle Rostock unterwegs, um die Ball-Zeitung für die Gäste zu produzieren. Am 4. November 2017 stand ich nun selbst auf dem roten Teppich. Und nicht nur das: Auf der Bühne wurde ein Filmchen von Franziska Koch vom NDR Fernsehen über mich gezeigt und ich durfte über meine Arbeit, den Verlag, die Bücher und die Buchmesse sprechen - vor 1000 Gästen aus allen Medienhäusern des Landes, aus Politik und Wirtschaft. Moderator Marko Vogt (NDR) lobte meine Arbeit und meinte, ich wäre eine gute Botschafter für Mecklenburg-Vorpommern. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig gratulierte höchstpersönlich. Was für eine Ehre. Was für ein Abend. Getanzt habe ich zwar nicht, doch dafür geschlemmt, geschnattert, flaniert, gelacht und mich ohne Ende gefreut. Herzlichen Dank an alle, die mich auf meinem Weg begleiten und an mich glauben. Danke an alle, die ich auf diesem glamourösen (von der Agentur pehnert & hoffmann organisierten) Fest wiedersehen und kennenlernen durfte. Der Abend und die Nacht bleiben unvergessen.

Eure Janet


Montag, 23. Oktober 2017

Herbstzeit ist Geschichtenzeit

Lesung für Kinder ab drei Jahren in Sellin



Sonntag, 15. Oktober 2017

Unsere Neuerscheinung im Dezember

Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann


Wenn Weihnachtswünsche wahr werden: Nun hat die Insel Rügen auch eine eigene Weihnachtsgeschichte: "Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann". Die Illustrationen stammen von der großartigen Janni Feuser, der Text von mir. Ich danke allen, die mit mir träumen und die Geschichte zum Leben erwecken. Die Buchpremiere findet am ersten Adventswochende auf der LebensArt Weihnachtswelt Brook statt, anschließend folgen Lesungen auf der Insel Rügen.

"Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann":

Schneeflocken tanzen am Abendhimmel. In den Fenstern leuchten Sterne, in den Stuben duftet es nach Plätzchen. Den Kopf auf die Hände gestützt, sitzt der Weihnachtsmann an seinem Schreibtisch in einer hölzernen Hütte am Ostseestrand von Rügen, inmitten von unzähligen Geschenken. Er langweilt sich. „Schon wieder ist ein Jahr vergangen.“ Der Alte seufzt. „Geschenke verteilen, jedes Jahr die gleiche Tour. Von Arkona bis Zudar. Von Altenkirchen bis Zicker.“ Kurzerhand lädt er sich Kollegen aus der ganzen Welt ein. Noch bevor das Weihnachtsfest so richtig Fahrt aufnimmt, verschwindet er nach England. Wie werden die Kinder dort auf den Weihnachtsmann reagieren? Und überhaupt: Kann ein Weihnachtstausch dem weihnachtsmüden Weihnachtsmann Abwechslung bringen?

Gerne könnt ihr das Buch in unserem Online-Shop vorbestellen. Geliefert wird es spätestens Anfang Dezember - gerne mit Signatur oder mit persönlicher Widmung der Autorin.

Eure Janet

Mittwoch, 4. Oktober 2017

16. Ahrenshooper Literaturtage

Schön war es wieder

Der Stand vom Inselkinder Verlag.
Danke an alle kleinen und großen Besucher, an alle Kollegen und an das Ostseebad Ahrenshoop für die tolle Organisation der 16. Ahrenshooper Literaturtage an den ersten drei Oktobertagen. Es war schön mit und bei euch. Die nächste Gelegenheit, in den Büchern vom Inselkinder Verlag zu stöbern, bietet sich am ersten Adventswochenende 2017 auf der LebensArt Weihnachtswelt Brook in Kalkhorst. Besucher dürfen sich vor prächtiger Kulisse auf Kindermitmachlesungen und Malaktionen freuen.

Bücher für Kleine und Große aus dem Koffer.

Unser Standnachbar: Fred vom Stralsunder Mückenschweinverlag beim Stapellauf der Bücher.

Pegasus vor der Ahrenshooper Strandhalle.