Sonntag, 4. November 2018

Ab in die Hauptstadt

Netzwerktreffen auf dem Hostelschiff Eastern Comfort

 


Elf Kinderbuchverlage präsentieren sich in Berlin am 12. November zwischen 10.00 und 15.00 Uhr. Und wir sind auch mit dabei. Wir freuen uns auf viel Fachpublikum und anregende Gespräche.

Dienstag, 31. Juli 2018

Ich packe meinen Koffer

Lesungen und Termine auf einen Blick

 


9. September 2018: Dresden (er)lesen – Büchermesse am Tag des offenen Denkmals auf Schloss Albrechtsberg mit Lesung (Autor Stefan Hasselmann liest aus seinem Kinderbuch-Manuskript), 10.00 bis 20.00 Uhr, www.dresden-erlesen.de

29. und 30. September 2018: Fisch und Wollmarkt, Schillings Gasthof Schaprode, ab 11.00 Uhr, www.schillings-gasthof.de

5. bis 7. Oktober 2018: Ahrenshooper Literaturtage in der Strandhalle Ahrenshoop, 10.00 bis 18.00 Uhr, www.ahrenshooper-literaturtage.de

16. November 2018: Bundesweiter Vorlesetag, Stadtbibliothek Sassnitz, www.vorlesetag.de

8. und 9. Dezember 2018: Romantischer Weihnachtsmarkt im Kaufmannshof Hermerschmidt, Bergen auf Rügen, www.kaufmannshof.de

8. und 9. Juni 2019: Zweite Rügener Buchmesse „Buch und Baum“ im Naturerbe Zentrum Rügen, 10.00 bis 18.00 Uhr, www.ruegen-buchmesse.de




Samstag, 12. Mai 2018

VHS-Kurs für Bücherfreunde

Wie entsteht ein Buch?



Mittwoch, 21. März 2018

Lesung und Signierstunde

Der Inselkinder Verlag in Leipzig

Autor Pierre Sanoussi-Bliss im Gespräch mit einer Leserin.

Die Leipziger Buchmesse 2018 ist schon wieder Geschichte. Unser Autor Pierre Sanoussi-Bliss beantwortete fleißig Leserfragen und signierte sein Kinderbuch "Der Nix". Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Pirckheimer-Gesellschaft e.V. für die großartige Zusammenarbeit und freuen uns auf die Buchmesse 2019.

Die Pirckheimer Ralph Aepler, Abel Doering und Katrin Aepler sowie Autor Pierre Sanoussi-Bliss.
Fotos: Abel Doering

Freitag, 5. Januar 2018

Liebe Weihnachtspost aus Köln

"Ein ganz tolles Weihnachtsbuch"


Auch in Köln wird unsere Rügener Weihnachtsgeschichte gelesen. Kurz vor dem Weihnachtsfest erhielt ich eine ganz liebe Videobotschaft von Robin, Mitarbeiter des Jahres 2017 von LUKE! Die Woche und ich. Ich freue mich riesig darüber. Habt ein wunderbares Jahr 2018 mit viel Zeit zum Lesen und Träumen.

Eure Janet


Montag, 27. November 2017

Unsere Neuerscheinung im Dezember

"Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann"


Die Insel Rügen hat nun auch ein eigenes Weihnachtsbuch - oder Weihnachtsmärchen: "Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann". Herausgegeben hat es der Inselkinder Verlag Rügen im Dezember 2017. Der Text stammt von der Rügener Autorin und Verlegerin Janet Lindemann, die Illustrationen von der Rheinbacher Künstlerin Janni Feuser. Und darum geht es: Schneeflocken tanzen am Abendhimmel. In den Fenstern leuchten Sterne, in den Stuben duftet es nach Plätzchen. Den Kopf auf die Hände gestützt, sitzt der Weihnachtsmann an seinem Schreibtisch in einer hölzernen Hütte am Ostseestrand von Rügen, inmitten von unzähligen Geschenken. Er langweilt sich. „Schon wieder ist ein Jahr vergangen.“ Der Alte seufzt. „Geschenke verteilen, jedes Jahr die gleiche Tour. Von Arkona bis Zudar. Von Altenkirchen bis Zicker.“ Kurzerhand lädt er sich Kollegen aus der ganzen Welt ein. Noch bevor das Weihnachtsfest so richtig Fahrt aufnimmt, verschwindet er nach England. Wie werden die Kinder dort auf den Weihnachtsmann reagieren? Und überhaupt: Kann ein Tausch dem weihnachtsmüden Weihnachtsmann Abwechslung bringen?

Der weihnachtsmüde Weihnachtsmann ist eine fabelhafte Weihnachtsgeschichte für Kinder ab fünf Jahren - humorvoll geschrieben und liebevoll illustriert.

Erhältlich (oder bestellbar) ist das Buch überall dort, wo es Bücher gibt sowie online unter www.inselkinder-verlag.dehttp://www.shop-016.de/InselkinderVerlag-p8h1s4-Ruegens-weihnachtsmu.htm?sid=226e6b752f7ccf637b69a0738a4bc5bb


Rügens weihnachtsmüder Weihnachtsmann, Inselkinder Verlag, ISBN 978-3-9817217-6-8, 32 Seiten, 11,50 Euro, www.inselkinder-verlag.de


Dienstag, 21. November 2017

Wenn Kinder schreiben

Großartige Beiträge am bundesweiten Vorlesetag


Wer sich die Zeit nimmt, Kindern zuzuhören, wird erstaunt sein, was sie zu sagen haben. Den Beweis lieferten drei Rügener Nachwuchsautorinnen auf unserem Lesefest am bundesweiten Vorlesetag 2017. Unglaublich, was Elisa, Franziska und Emilia zu Papier gebracht und im Medien- und Informationszentrum in Bergen auf Rügen vorgetragen haben. Themen waren Schule und Freundschaft, aber auch Taschengeld und Ferienjob. Wir sagen DANKE an alle Beteiligten! Liebe Kinder: Bitte schreibt weiter. Ihr seid fantastisch!